De Hallen: Indoor foodmarket, concept store and more in Amsterdam

Dieses überdachte Terrain befindet sich im süd-westlichen Teil von Amsterdam. Das ehemalige Straßenbahn-Depot wurde umfunktioniert und dient kleinen Essensständen, regionalen Geschäften, einem Kino, einer öffentlichen Bibliothek sowie einem schicken Hotel als Unterbringungsort. Das Indoor-Konzept eignet sich bestens für Regentage.

Empfehlenswert sind die Hallen besonders für Food-Junkies. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Von herzhaft bis süß ist alles vertreten. BBQ, Burger, Tapas, Sushi, Orientalisch; für Jedermann ist etwas dabei. Vor allem am Wochenende und an den Abenden unter der Woche tummelt sich in den überdachten Räumlichkeiten allerlei Publikum, auf der Suche nach neuen Köstlichkeiten.

Da ich ein Schleckermäulchen bin, konnte ich es mir nicht nehmen, die niedlichen Petits Fours, angelehnt an ihre französischen Vorbilder, zu probieren. Es gab sie in jeglichen Varianten: Mit frischen Früchten dekoriert, mit Schokoladenhaube, mit Nüssen oder Krokant. 2,70 € kostet das Stück.

Wer sich nach dem Essen ausruhen möchte, geht einfach in die Filmhallen nebenan. Dort befindet sich ein Kino, auf welches die alte Kamera und die Mini-Sitzreihe davor hinweisen.

Angetan hat es mir ins Besondere der Concept Store namens „Local Goods“. Holländische Getränke und Speisen, Mitbringsel, selbstgemachte und individuell angefertigte Deko-Elemente, Postkarten, Portemonnaies, Taschenmesser, Schilder, Anziehsachen, Taschen, Brillen… Dabei setzen die kreativen Macher auf Individualität, die den Besucher begeistert. In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Es folgen nun einige Bilder dieses entdeckungsreichen Ladens.

Processed with VSCO with a6 preset

Gegenüber der großen Halle befindet sich eine weitere Passage, ebenfalls mit kleinen süßen Lädchen.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Und natürlich darf in dem gesamten Komplex ein Fahrrad-Laden nicht fehlen. Was wäre Amsterdam ohne seine vielen Fahrräder?

Adresse: Bellamyplein 51, 1053 AT Amsterdam, Niederlande.

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s